Kaffeepad Maschine 3


Nach nun langer Nutzung meiner Kaffeepadmaschine „Stefano“ hat diese nun ihren Dienst quittiert.

Was macht man nun in einem Singlehaushalt um täglich an seinen Kaffeegenuss zu kommen?

Ich wollte dann doch wieder eine Kaffeepadmaschine haben, da dies die einfachste wenn auch nicht günstigste Variante ist um an seinen täglichen Kaffee zu kommen.

Die Preise für die Kaffeepads sind schon sehr hoch. 1,50€ für 20 Pads sind dann doch schon sehr hoch. Aber was macht man nicht alles für seine tägliche Droge.

Nun habe ich mich umgesehen und es kam mir der Amazon Newsletter in die Finger. Eine Kaffeepadmaschine von Petra für 80€ ist zwar sehr viel Geld, hat aber vor einem halben Jahr noch 120€ gekostet und hat viele coole Features. Am Dienstag klingelte der Postmann und hat das gute Stück geliefert und dank Amazon keine Versandkosten.

Auf den Fotos sieht man das gute Stück, Sie schimpft sich Petra 42.17. Daneben eine Frische Tasse Kaffee.

Meine neue Kaffeepadschine

Es passen alle handelsüblichen Pads von 68 – 70mm in die Maschine und hat sogar eine Aufnahme für normales Kaffeepulver. Sie liefert ein super Crema in sehr kurzer Zubereitungszeit. Als Wasservorrat dient ein abnehmbarer 1,5 Liter Wasservorrat. Damit komme ich lange hin.

Features wie ein Milchaufschäumer, Teewasser zubereiten, sufenlose Kaffeemengeneinstellung und automatische Abschaltung nach 15 Minuten sind klasse Sachen die ich nicht mehr missen möchte.

Themen wie das Entkalken und das grobe Reinigen muss ich erstmal sehen was da auf mich zukommt. Aber Preise für die Entkalkungsflüssigkeit von knappe 8€ für 125ml sind dann doch sehr heftig wenn man bedenkt, dass das nur Essig oder Zitronenwasser ist.

Also, was sagt Ihr dazu?
Ich nehme nun gern Kaffeepadgeschenke an und lade zum Kaffee ein.


Über Siggi

über web-alltag.de
Dies ist ein privater Blog, der von mir Mario Siegmann geführt wird. Hier möchte ich über Themen aus dem Alltag und dem Web berichten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:

3 Gedanken zu “Kaffeepad Maschine

  • Onkel M

    Ja,solche Geräte sind schon eine schöne,bequeme und einfache Sache,und wenn man nicht gleich einen teuren großen Automaten braucht,ideal für einen einzelnen.
    Nunja,die Pads sind nicht geade billig,aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben,aber sich auch mal was neues gönnen.
    Als Servicetechniker kann ich nur sagen: möge Dein neues Gerät möglichst lange halten und störungsfrei seinen Dienst tun.
    Viel Spaß wünscht
    der Onkel