Audio Player Deluxe 1


Vor einiger Zeit stellte ich den VideoLan VLC Player zur Wiedergabe von Videos vor. Dieser liegt aktuell in der Version 1.1.0 Pre1 in den Nightlys vor. Die neue Version hat nochmal am Funktionsumfang und der Fehlerbehebung sehr stark zugelegt.

Heute möchte ich den von mir genutzten Audioplayer vorstellen. Dieser nennt sich AIMP und kommt vom russischen Entwickler Artem. Ich kann leider kein russisch, aber Google sei dank kann man die Internetseite gut übersetzen. Das Hauptfenster zeigt sich sehr aufgeräumt:

AIMP Grundeinstellung

Quelle: AIMP.ru

Wie ich zum AIMP gekommen bin? Vor ca. 2 Jahren suchte ich nach einer Alternative zum WinAmp. WinAmp ist sehr groß und in vielen Funktionen sehr unübersichtlich geworden. Deshalb wollte ich was anderes. Ich glaube über die Chip Seite fand ich damals den AIMP in der Version 1 als Neuvorstellung und war gleich sehr angetan von dem Player.

AIMP liegt aktuell in der Version 2.61 Build 560 vor und ist 100% kompatibel zum WinAmp. Somit kann man die Plugins vom WinAmp auch unter AIMP nutzen. Sehr schönes Feature. Natürlich gibt es noch viele andere Player wie z.B. der Windows Media Player, VLC, FooBar oder Songbird. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.

Der AIMP bietet wie viele andere Player folgende Grundfeatures:

  • Unterstützung vieler Audio Formate:
    MP1, MP2, MP3, MPC, MP +, AAC, AC3, OGG, FLAC, APE, WavPack, Speex, WAV, CDA, WMA, S3M, XM, MOD, IT, MO3, MTM, UMX
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Wiedergabelisten
  • 18 Band Equalizer und viele Effekte z.B.
    Reverb, Flanger, Chorus, Pitch, Tempo, Echo, Speed
  • Multi-User Modus
  • Viele Sprachen werden unterstützt
  • Hotkeys
  • Dateien suchen

    Der Player kann über Plugins und Skins ganz nach persönlichen Wünschen verändert werden. Aktuell nutze ich den BigBento Skin, welcher vom WinAmp bekannt ist. Auf der Internetseite des AIMP kann man sich  einen einfach zu bedienenden Skineditor laden.

    Als Plugins habe ich zur Zeit das AOSD Plugin und den Preview Mode installiert. Das AOSD Plugin stellt eine coole Titelanzeige dar, über den Preview Mode kann ich die Titel in der Wiedergabeliste kurz anhören um z.B. ein Titel zu suchen. Ich kann hier einstellen, dass ich z.B. die ersten 15 Sekunden eines Titels hören möchte.

    Bei den Visualisierungen kann man auf die vorhandenen zurückgreifen,  die Visualisierungen aus dem Forum laden oder ganz cool ist, dass man die Visualisierungen aus WinAmp nutzen kann. Ich habe vis classic von WinAmp installiert. Wenn ich alle diese genannten Features aktiviere sieht AIMP bei mir so aus:

    AIMP auf meinem PC

    Des Weiteren können über den Player auch die Internet Sender aus ShoutCast und IceCast durchsucht und in die Wiedergabeliste übernommen  werden. Das Suchfenster ist simpel, bietet alles was man man da braucht:

    AIMP Online Radio

    Um seine Musik komfortabel zu organisieren bringt der AIMP eine sehr leistungsfähige Audio-Bibliothek auf SQL Basis mit. Hier kann man sehr schnell seine Musik nach bestimmten Kriterien sortieren, Bewerten und Abspielen. Die Audio-Bibliothek stellt sich bei mir so dar:

    AIMP Audio Bibliothek

    Über die Addons auf der Internetseite bekommt man einen coole Ripper. Darüber kann man sehr schnell CDs in MP3 umwandeln und die Titel benennen und die Tags der Titel bearbeiten. Der Ripper sieht so aus:

    AIMP Ripper

    Der Audio Recorder dient zur Aufnahme von Sounds aus unterschiedlichsten Quellen. So kann man z.B. alte Kassetten oder Schallplatten digitalisieren. Man kann natürlich auch die Sounds aus YouTube oder anderen Programmen aufnehmen. Sehr schickes Programm welches alle Wünsche erfüllt. Das ist ein Screenshot vom Audio Recorder:

    AIMP Audio Recorder

    Alles in allem erfüllt der Player bei mir tolle Dienste, lässt mich auf keinem Gebiet im Stich. Eine so komfortable Lösung habe ich lange gesucht. Mit AIMP habe ich nun alles was ich benötige.

    Da AIMP zu Winamp kompatibel ist, kann ich in meinen Statusanzeigen meiner Konten in Pidgin meinen aktuell gespielten Song anzeigen lassen. In Pidgin nutze ich dafür das pidgin-musictracker Plugin.

    Nun müsste man nur noch russisch können. :smile: Aber Google hilft ja.

    Benötigt man deutsche Hilfe, dann kann ich die MOM-Community sehr empfehlen. Schnelle Hilfe und eine gute Übersetzung bekommt man bei den Jungs.

    Welchen Player nutzt Ihr? Welche Player habt Ihr schon getestet? Was denkt Ihr über den AIMP? Also los, schreibt mal was in die Kommentare.


    Über Siggi

    über web-alltag.de
    Dies ist ein privater Blog, der von mir Mario Siegmann geführt wird. Hier möchte ich über Themen aus dem Alltag und dem Web berichten.


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    :wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:

    Ein Gedanke zu “Audio Player Deluxe